Zum Thema Öffnung & Kurse

Update 12.05.2020

 

Wir starten am Montag (18.05.2020) mit unseren Kursangeboten!

Liebe Kursliebhaber*innen,


wir starten am Montag endlich wieder mit unseren Kursen!!!! Dazu hier die wichtigsten Infos zu unserer Umsetzung der Auflagen des Landes NRW:
Die Kurzversion lautet:


Begrenzte Teilnehmerzahl. Vorher anmelden! Die Hände desinfizieren! Abstand halten! Etwas früher aufhören! Keine Maskenpflicht! GROSSES Handtuch mitbringen! Indoor-Cycling darf noch nicht starten!

Zur Erklärung


1.    Wie für Trainingstermine auf der Fläche, müsst Ihr Euch vorher für die Kurse anmelden. Ihr müsstet bereits alle von uns Zugangsdaten für die Online-Trainings-Anmeldung bekommen haben. Ihr könnte diese Daten auch für die Anmeldung zu Kursen nutzen. Falls ihr noch keine Zugangsdaten haben sollte, beantragt sie einfach unter diesem Link. https://www.aktiv-unna.de/onlineterminierung

Den Terminierungsplan schalte ich am kommenden Donnerstag (12.05.20) um 9:00 Uhr frei. Der Plan wird auf über unsere Startseite www.aktiv-unna.de verlinkt sein.


2.    Der Zugang zum Kursraum muss so geregelt sein, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann. Wir haben im Treppenhaus Markierungen am Boden angebracht, die Euch helfen sollen Euch zu orientieren. Auch beim Verlassen des Kursraums gilt die Abstandsregelung. Wir bitten Euch sofort nach dem Check-in den Kursraum zu betreten. Die Toiletten sind zugänglich. Im Kursraum findet Ihr ebenfalls Markierungen. Bitte nehmt nach Betreten so schnell wie möglich eine Position auf einer der Markierungen ein. Um Warteschlangen zu verhindert, bitten wir Euch darum nicht zu „früh“ zum Kurs zu kommen.

3.    Es ist vorgeschrieben, dass es ein freies Zeitintervall zwischen den Kursen geben muss, damit alle Teilnehmer den Raum verlassen bzw. betreten können, ohne dabei mit Teilnehmern des folgenden bzw. vorangegangenen Kurses in Kontakt zu kommen. Außerdem muss gelüftet und alle benutzten Materialien desinfiziert werden. Wir haben lange überlegt, wie wir diese Auflage umsetzen, und uns dafür entschieden, alle Kurse vorübergehend um etwa 10-15 (je nach Reinigungs- und Desinfektionsaufwand) Minuten zu verkürzen. Alternativ wäre es auch möglich, den Kursplan so zu verändern, dass nachfolgende Kurse immer um 10-15 Minuten nach hinten verschoben starten. Dies würde aber das Einverständnis aller Mitglieder voraussetzten und wäre sicher schwer umzusetzen. Vor allem, weil dann die späten Kurse noch später starten müssten. Wir fangen erst einmal an und sehen dann weiter….

4.    Gymnastikmatten zu nutzen die schlecht zu desinfizieren sind, ist nicht gestattet. Um Euch die größtmögliche Sicherheit zu bieten, haben wir neue Gymnastikmatten bestellt, die wir dann nach den Gruppen regelmäßig desinfizieren können. Bitte bringt Euch ein großes Handtuch (am besten ein Badetuch) mit, um die Matte zusätzlich mit Eurem Handtuch abzudecken. Kleingeräte wie Therabänder und Gewichtsmanschetten dürfen nicht eingesetzt werden. Alles was sich aber gut desinfizieren lässt ist möglich (z.b. Steps, Langhanteln, Kurzhanteln)

5.    Ihr müsst beim Betreten und Verlassen des Studios einen Mund- und Nasenschutz tragen, während des Kurses dann aber nicht mehr, Solltet ihr den Kursraum während des Kurses verlassen müssen, dann geht das nur mit Mund- und Nasenschutz.

6.    Unsere Indoor-Cycling Kurse dürfen noch nicht starten. Wir gehen davon aus das wir übernächste Woche nachziehen können. Wenn das Verbot von Kontaktsportarten am 30. Mai fällt, wird es keinen Grund geben, weshalb das Cycling nicht stattfinden könnte. Wir bieten Euch also hier noch um etwas Geduld.

So liebe Kursfreunde*innen, das wären die Auflagen, unter denen wir endlich wieder starten können. Wir hoffen, dass es bis zu einer weiteren Lockerung nicht mehr allzu lange dauert, sind aber erst einmal sehr glücklich. Es kann endlich wieder losgehen.  Hier findet ihr den Kursplan ab 11.05.2020. Bitte wendet Euch bei Fragen wenn möglich per Mail an info@aktiv-unna.de an uns. Aufgrund der vielen telefonischen Anfragen istes im Moment einfach schwer durchzukommen...
 

 

 

 

 

Liebe Kursliebhaber*innen,


Stand jetzt (11.05.2020) möchten wir am kommenden Montag mit unseren Kursen starten. Wie auf der Trainingsfläche werden wir die Auslastungsfrage über eine Onlineterminierung lösen. Die meisten von Euch verfügen bereits über Log-In Daten zur Trainingsterminierung. Diese werden auch für die Kursanmeldungen nutzbar sein. Wir arbeiten wirklich fieberhaft daran zu erfahren welche Kurse, in welcher Form und mit welchem Inhalt erlaubt sein werden und welche nicht.

Sicher ist bisher:


Die maximale Teilnehmerzahl wird unter Einhaltung von Abstandsflächen beschränkt sein.


Um die notwendigen Abstandsregelungen auch vor und nach den Kursen einzuhalten, werden Kurse ca. 5 Minuten später beginnen, und 5 Minuten früher enden. Ziel ist, dass es im räumlichen Bereich vor dem Kursraum nicht zu einer behördlich verbotenen Ansammlung von vielen Personen auf kleinem Raum kommt. Der Kursraum muss bereits frei sein, bevor ihr ins Studio kommt, damit ihr direkt in den Kursraum gehen könnt und Abstandsflächen für den gesamten Zeitraum Eures Besuches gewährleistet sind. Alternativ wäre es auch möglich den Kursplan so zu verändern, dass "nachfolgende" Kurse immer um 10 Minuten nach hinten verschoben starten. Dies würde aber das Einverständnis aller Mitglieder voraussetzten und wäre sicher schwer umzusetzen. Vor allem, weil dann die späten Kurse noch später starten müssten.


Nicht alle Kurse werden sofort erlaubt sein. Intensive Ausdauerbelastungen (z.b. Indoor-Cycling) sind bis Ende Mai behördlich untersagt worden. Sobald Cycling wieder starten darf, dürfen wir diese Kurse aufgrund der Abstandsregeln nicht mehr im kleinen Kursraum anbieten und weichen deshalb auf den großen Kursraum aus. Schon vor der Krise hatten wir immer mal Planungen diesen Schritt zu gehen, weil der IC-Raum in nur in 7 von 90 Stunden pro Woche genutzt wurde. Die Corona-Krise hat uns, wenn ihr so wollt, diese Entscheidung nun abgenommen.
Diese Notwendigkeiten haben ihre Auswirkungen auf den Kursplan als Ganzes.An den meisten Tagen sind die Umstellungen kein so großes Problem. Jedoch: Am Montagabend waren sie eine sehr große Herausforderung für uns. Wir habe zunächst den „Body-Workout“-Kurs mit Kathrin von Montag 18:30 Uhr auf Donnerstag um 17:30 Uhr verlegt. Darüber hinaus werden wir die beiden bisherigen IC-Kurse am Montag um 18:30 Uhr und um 19:30 zu einem Kurs um 19:30 Uhr zusammenlegen. Sollten die Abstandsregeln gelockert werden, bietet der große Kursraum uns später die Möglichkeit die Kapazität der IC-Kurse auf mehr als 11 Teilnehmer zu erhöhen und damit den Wegfall eines Kurses zu kompensieren. Weiterhin finden am Dienstag, am Donnerstag, am Freitag und 14-tägich am Sonntag IC-Kurse statt.

Den „Problemkurs“ am Mittwoch um 9:30 Uhr (uns war es in der Vergangenheit kaum möglich eine Kursleitung zu finden) wird unsere Trainern Antje fest übernehmen. Dabei haben wir inhaltlich einen Kurs im Auge der so etwas ist wie eine Mischung aus unseren sehr starken Vormittagskursen „BOP“- und „Wirbelsäulengymnastik“. Wir haben dieses Kursformat in Anlehnung an BOP mal BRP (Bauch -Rücken-PO) genannt.

Weiter unten findet ihr einen Kursplan, so wie wir Ihn uns vorstellen würden.


Es ist in dieser Krise aber nur eines sicher. „Was heute richtig ist, kann moregn schon wieder falsch sein“. Insofern bitte wir um Verständnis, dass wir eine Garantie für die Realisierung ab Montag noch nicht geben können. Wir wollen, dass wisst Ihr, aber wir müssen auch wollen dürfen.

 

Liebe Grüße Christoph

 

Wir brauchen leider, leider noch etwas Geduld und können am Montag noch nicht mit Gruppenkursen starten. Die Ausführungsbedingungen des Landes zur Öffnung von Kursen sind differnziert und wir arbeiten fieberhaft daran zu klären welche Kurse, mit welchem Inhalt und in welchem Umfang erlaubt sind und welche nicht, können das aber vor Montag nicht verlässlich klären. Um auch unsere Gruppenangebote so sicher wie möglich zu gestalten, benötigen wir noch etwas genauere Details um sicher zu sein, dass wir die Auflagen zu 100% erfüllen können. Sollten wir hier klarer sehen, werden wir sehr, sehr kurzfristig (hoffentlich schon nächste Woche) auch unsere Kurse endlich aus der „Corona-Isolation“ befreien.Unsere Kursleiter "stehen schon in den Startlöchern" und freuen sich auf Euch. Kursliebhaber sind aber natürlich herzlich zum Individual-Training eingeladen. Sollte Euer Trainingsplan schon etwas verstaubt sein, erneuern wir Ihn selbstverständlich gerne für Euch. Das ist nur ein schwacher Trost, für alle die sich jetzt schon auf die Kurse gefreut haben. Wir versprechen Euch aber ganz schnell zu klären was geht.... zu Liebe Grüße Euer Aktiv-Team

Wie beim Training ist es nicht erlaubt einen Kurs zu besuchen, ohne vorher einen Termin dafür vereinbart zu haben. Bitte schaut dazu noch einmal hier nach.

Ein neuer, angepasster Kursplan ist in Arbeit und wir hoffen, dass wir schon bald starten können.

zurück



 

AKTIV Gesundheit & Fitness • im Medical Center am Katharinen-Hospital Unna • Nordring 35 • 59423 Unna • fon: 0 23 03 / 23 92 94 • email info@aktiv-unna.de

Impressum   Datenschutzerklaerung   AGB