Allgemeine & spezielle Hygiene- und Abstandsregelungen

Hier ein Überblick über die wichtigsten Hygiene- und Abstandsregelung für die erste Zeit nach Wiederöffnung unseres Studios. Natürlich gelten auch bei uns die allgemeinen Regeln wie z.b. Abstand halten und das Händewaschen - bzw. Hände desinfizieren vor dem Training. Wir stellen Handdesinfektionsmittel zut Verfügung, dass ihr vor dem Betreten der Anlage nutzen könnt. Selbstverständlich haben wir auch für die Trainingsgeräte genügend Desinfektionsmittel verfügbar.

Die behörden Verlangen einen doppelten Mindestabstand von drei Metern, was bei unserer Trainingsfläche nicht ohne folgende Änderungen möglich gewesen wäre.

Wir haben auf der Trainingsfläche unsere Geräte umgestellt und damit dafür gesorgt, dass es möglich ist, während des Trainings Abstand zueinander zu halten. Das betrifft insbesondere den Abstand der Kardio-Geräte zueinander.  Einzelne Stepper oder Ergometer werden wir  vorübergehend sperren müssen. Aber auch unsere Kräftigungsgeräte haben wir so umgestellt, dass Abstandsregelungen möglich sind. Zusätzlich haben wir an allen Geräten Hinweise zu unseren Abstandsregelungen angebracht, die es Euch erleichtern sollen, Euch auf diese vorübergehenden Änderungen einzustellen.

Unseren Bistrobereich dürfen wir bis zum Ende der  Krise nicht nutzen, da Abstände hier nicht eingehalten werden könnten. Wir haben den Bistrobereich zu gunsten von großeren Abständen auf der Trainingsfläche daher vorübergehend zu einer erweiterten Trainingsfläche gemacht.  Plant Euren Besuch deshalb bitte so, dass ihr nicht zu "früh" zum Training,  zum Kurs oder zur Rehagruppe kommt und wir größere Ansammlungen vermeiden können.

Da auch in den Umkleiden, Duschen und in der Sauna Abstände naturgemäß nur unzureichend hergestellt werden könnten, müssen diese Bereiche aufgrund der behördlichen Regelungen zunächst  geschlossen bleiben. Wir bitten Euch daher, vorübergehend bereits in Sportzeug zum Training zu kommen.

Ihr braucht keine Handschuhe zu tragen. Ein Mund- und Nasenschutz ist Pflicht bei Betreten des Studios, allerdings dann nicht mehr an den Cardiogeräten, weil dort ein erweiterter Mindestabstand vorgeschrieben ist. Das gilt auch für das Training an Geräten, die ebenfalls über ein erweiterten Abstand verfügen. Hier ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes empfohlen. Zu Eurer Sicherheit tragen aber alle Mitarbeiter*innen immerMasken.

 

UND BITTE DENKT DARAN EIN GROSSES HANDTUCH MIT ZUM TRAINING ZU BRINGEN!!!

 

Hier noch einmal die allgemeinen Hygieneregeln:

 

zurück

 

 

AKTIV Gesundheit & Fitness • im Medical Center am Katharinen-Hospital Unna • Nordring 35 • 59423 Unna • fon: 0 23 03 / 23 92 94 • email info@aktiv-unna.de

Impressum   Datenschutzerklaerung   AGB